Laufendes und Letztens

 

Klaus Doldinger's Symphonic Project

Vom 10. bis 16. Oktober 2019 tourt das "Symphonic Project OWL" durch Paderborn, Herford, Bad Salzuflen, Höxter, Bielefeld und Gütersloh.

Komponist, Saxophonist und Bandleader Klaus Doldinger präsentiert mit seiner legendären Band „Passport“ und der Nordwestdeutschen Philharmonie wieder eine erstklassige Synthese aus Jazzrock und Orchestermusik. 

Klaus Doldinger steht seit über 60 Jahren auf der Bühne und seine Leidenschaft für Jazz hat in dieser Zeit stets zugenommen. Mit über fünf Millionen verkauften Alben und rund 4.000 Kompositionen, von denen einige – etwa die Musik zu Wolfgang Petersens Film „Das Boot“ und die „Tatort“-Melodie – Geschichte schrieben, ist Doldinger der erfolgreichste Jazzmusiker Deutschlands. Mehrere tausend Konzerte in 50 Ländern ließen den Träger des Bundesverdienstordens Erster Klasse zu einem der größten Saxophonisten der Welt werden. Untrennbar mit Doldinger verbunden ist die Formation „Passport“, die wohl herausragendste Jazz-Band, die es in diesem Land je gab. Schon nach den ersten Veröffentlichungen nannte das renommierte Downbeat-Magazin „Passport“ die „Antwort auf Weather Report“, und als „Cross Collateral“ als erstes deutsches Jazz-Album in die Billboard-Charts ging, war der Name „Passport“ bereits selbst zu einer Referenz geworden, an der sich internationale Jazz-Formationen messen lassen mussten.


Auch im Rahmen des „Symphonic Project OWL“ wird die junge Zielgruppe für Klassik und Jazz begeistert. Einige öffentlich geförderte Musikschulen in den Partnerstädten erarbeiten in Workshops mit einer Auswahl an Musikschülern Stücke von Klaus Doldinger. Das Ergebnis dieser Workshops wird in einzelnen teilnehmenden Städten im Vorprogramm der „Symphonic Project OWL“-Konzerte präsentiert. 


WDR Big Band Composers Fellowship

Die WDR Big Band, das Weltklasse-Jazz-Orchester des Westdeutschen Rundfunks in Köln, bietet zum zweiten Mal ein Förderprogramm für junge Komponisten im Bereich Jazzkomposition und Arrangement an. Das Angebot COMPOSERS FELLOWSHIP FEATURED BY VINCE MENDOZA umfasst regelmäßige, intensive Unterrichtseinheiten in Köln mit bekannten Jazzkomponisten und -arrangeuren (u.a. Florian Ross). Zudem beinhaltet das Förderprogramm Unterricht mit Vince Mendoza, Composer in Residence, und dem Chefdirigenten der WDR Big Band, Bob Mintzer. 

Innerhalb dieses Programms, das im September 2019 beginnt und zwei Jahre lang läuft, sind auch Produktion und Aufführung der entstandenen Kompositionen der jungen Nachwuchstalente vorgesehen. 

Ich freue mich sehr, einer der vier Teilnehmer dieses exclusiven und einmaligen Programms zu sein.


Big Band Workshop mit Deborah Carter

Am 13. Oktober 2018 spielte ich in einer wunderbaren Bigband mit. Gemeinsam mit der Bigband der Glen Busch Jazz Akademie Dortmund und Studenten des Jaroslav Jezek Konservatoriums Prag standen wir beim Big Band Festival in Dortmund auf der Bühne und haben die stimmgewaltige Jazz Vocalistin Deborah Carter begleitet. Das war pures Vergnügen.